Biografie

Das Duo Sorores – Paulina & Agata Pospieszny – ist ein dynamisches Violine-Harfenduo der jungen Generation, das sich mit charismatischen und temperamentvollen Auftritten in der klassischen Musikszene etabliert hat. Die beiden Schwestern arbeiten seit vielen Jahren miteinander und musizieren in vielfältigen Konzert- und Rahmenprogrammen auf Bühnen Europas bis nach Australien.

Während der Studien im solo- und kammermusikalischen Bereich an den renommierten Musikhochschulen in Polen (Ignacy Jan Paderewski Musikakademie in Poznań), Deutschland (Musikhochschule Lübeck) und Belgien (Hogeschool voor Wetenschap en Kunst Brussel/Lemmensinstituut Leuven), die die Musikerinnen mit sehr guten Noten und cum laude abschlossen, hatten sie zahlreiche Gelegenheiten, von vielen Persönlichkeiten der Musikwelt künstlerische Impulse zu bekommen: u.a. Susann McDonald, Wanda Wiłkomirska, Isabelle Perrin, Helga Storck, Maria Egelhof und Lieve Robbroeckx.

Angezogen von Deutschlands Norden, ließen sich die Künstlerinnen in der Hansestadt Hamburg und der Hansestadt Lübeck nieder. Die schöne „Perle des Nordens“ sowie bezaubernde „Stadt der sieben Türme“ werden für das kosmopolitische Duo seitdem Stütz- und Startpunkte für Konzertreisen, wie zum Beispiel zum World Harp Congress Festival Sydney, zum Harpe Diem Belgium, zur Regionale Berlin, Lübeck & Kiel, zum Posener Wissenschafts- und Kunstfestival, zum Internationalen Harfenfestival in Kattowitz, wo sie als Solistinnen mit dem Nationalen Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks debütierten.

 

Im Laufe ihrer Karriere wurden den Künstlerinnen im Wettbewerbsverfahren renommierte Preise und Stipendien verliehen, u.a. des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, der Kulturstiftung Schleswig-Holsteins, des Polnischen Harfenverbandes sowie beim II. Wettbewerb für Duos mit Harfe in Cieszyn (Polen), die es ihnen ermöglichten, ihre weltweiten Studien- und Konzertpläne zu verwirklichen.

In ihrer langjährigen intensiven Zusammenarbeit reicherten die Schwestern ihr Repertoire mit dem relevantesten und essenziellsten Erbe der Originalwerke für die Besetzung Violine und Harfe an.

Neben der leidenschaftlichen Pflege ihrer Konzerttätigkeit engagieren sich Paulina und Agata Pospieszny beruflich in der Pädagogik und Methodik ihrer Instrumente und werden regelmäßig eingeladen, Workshops und Meisterkurse in Kammermusik im In- und Ausland zu geben.

Im Jahr 2018 erschien die Debüt-CD des Duos mit dem Titel „Mesdemoiselles“ mit Musik u.a. von Louis Spohr, Camille Saint-Saëns und Felix Mendelssohn Bartholdy. Die CD ist als Vollendung des eigenen Projekts Á Marianne et Clara Eissler…“ zu verstehen, dessen Präsentation auf dem Welt Harfen Kongress in Sydney 2014 große Anerkennung fand.

Weitere Projekte sind bereits in Arbeit und das Duo Sorores freut sich u.a. auf Uraufführungen von zeitgenössischen, dem Duo gewidmeten Werken.

 

Wir laden Sie zu unseren Konzerten ein !